Historischer  Verein  Landsberg  am  Lech  e.  V.
 

Aktuelles

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Mitglieder des Historischen Vereins,
aufgrund der aktuellen stark steigenden Inzidenzen in der Covid-19-Pandemie findet auch unser nächster Vortrag als Online-Vortrag in "Zoom"  statt. Sie können sich unter dem unten zu sehenden Zoom-link einloggen:
Mo. 21. März 2022 19.30 Uhr: Dr. Stefan Paulus, Universität Augsburg
„Neuanfang in Landsberg: Displaced Persons, Flüchtlinge und Vertriebene nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs"
Zu Ende des Zweiten Weltkrieges hatte Landsberg etwa 10.000 Einwohner. Es ist leicht nachzuvollziehen, dass allein das Zusammentreffen und die schiere Anzahl der Displaced Persons aus den acht Kauferinger KZ-Außenlagern mit einer mehrheitlich noch nationalsozialistisch eingestellten Stadtbevölkerung erhebliche Probleme und Spannungen zeitigte. Aber auch Flüchtlinge und Vertriebene wurden von der einheimischen Gesellschaft vielfach nur widerwillig akzeptiert und ihre Integration zog sich über einen langen Zeitraum hin. Der Referent, Dr. Stefan Paulus ist Zeithistoriker an der Universität Augsburg und seit letztem Jahr auch Stadtheimatpfleger von Landsberg.
Historischer Verein LL lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.
Thema: Historischer Verein Vortrag 21.3. Dr. Paulus
Uhrzeit: 21.März.2022 19:30 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien
Zoom-Meeting beitreten:

https://us06web.zoom.us/j/88023231652?pwd=eE9TbnVxemcyUWJTbXQxL2pGR1JjUT09

Meeting-ID: 880 2323 1652
Kenncode: 491041
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Vorstandschaft des Historischen Vereins
1. Vorsitzender Prof. Dr. Stefan Winghart

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Mitglieder des Historischen Vereins,

aus verschiedenen Gründen haben sich die "Landsberger Geschichtsblätter" (LG) heuer etwas verspätet. Nun sind sie aber fertig und können ab Dienstag, 08.03.2022 ab dem späteren Vormittag bei unserer Geschäftstelle DERPART Reisbüro Vivell, Hauptplatz 149, Landsberg am Lech, am Ticketservice-Schalter, (Öffnungszeiten z.Zt. 10-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr) abgeholt werden. Wir bitten unsere Mitglieder aus Kostengründen, um das inzwischen sehr teure Porto für Büchersendungen zu sparen, möglichst die Geschichtsblätter selbst abzuholen. Auswärtigen Mitgliedern senden wir die Geschichtsblätter ab Mitte April per Post zu. Landsberger Mitglieder werden grundsätzlich um Selbstabholung gebeten. Landsbergern und Landsbergerinnen, denen die Selbstabholung zu schwer fällt, können sich gerne an uns wenden, dann senden wir die LG ebenfalls zu.)
P.S. Da wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht festlegen können, ob unser nächster Vortrag schon live stattfinden kann, verzichten wir vorerst auf einen Präsentationsabend der "LG", wo Sie die "LG" dann abholen könnten,
Mit besten Grüßen
Ihre Vorstandschaft des Historischen Vereins

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Informationen zum Programm 2022 finden Sie unter dem Menüpunkt "Programm akt. Jahr"

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hinweise für ZOOM-Vorträge:

Infos für Personen, die noch keine Erfahrung mit Zoom haben:

Melden Sie sich ab 19 Uhr durch Anklicken des Zoom-Links an. Falls der Link sich nicht anklicken lässt, kopieren und in Ihrer URL-Adresszeile im Browser einfügen. Dann nach Anweisung vorgehen. Sie müssen sich Zoom nicht unbedingt herunterladen, es geht über den Browser (z.B. Firefox, Edge, Opera) auch ohne. Siehe folgende Anleitung:

Ggf. etwas warten. Es kann sein, dass Sie für bestimmte Apps (z.B. für Smartphones) auch die ID Nummer brauchen, die finden Sie ebenfalls hier im Mail. Eine Authentifizierung oder ein Passwort brauchen Sie für unser Meeting nicht.

Eine Teilnahme ist auch ohne Webcam am PC bzw. am Handy möglich, dann können Sie den Referenten und seine Präsentation sehen, werden aber selbst nicht gesehen.

Hier gibt es auch noch eine Anleitung für Teilnehmer, die ich von einem anderen Verein übernommen habe. 

Mit freundlichen Grüßen auch im Namen des 1. Vorsitzenden Prof. Dr. Winghart 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Seitenanfang