Historischer  Verein  Landsberg  am  Lech  e.  V.
 

Aktuelles

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Mitglieder des Historischen Vereins, 

wir waren zu optimistisch! Wegen der aktuellen Infektionsszahlen und der nächsten Woche zu erwartenden Entwicklung aufgrund der Covid-19-Pandemie muss der Historische Verein seine geplante Fahrt zur Landesausstellung nach Aichach und Friedberg am Dienstag 3.11. 2020 nun doch absagen. Auch die geplante Krippenfahrt am 5. Dezember nach Landshut trauen wir uns nicht durchzuführen. Wir bedauern dies sehr, aber die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter ist sowohl im Bus und in den Städten unterwegs, als auch teilweise bei den Führungen und in den Gaststätten nicht immer möglich! Wir wollen, auch in Ihrem Interesse, kein Risiko eingehen.

Wir wünschen Ihnen Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Viele herzliche Grüße, auch im Namen unseres ersten Vorsitzenden Stefan Winghart

Ihr Werner Fees-Buchecker
Fahrtenleiter dieser Fahrt und 2. Vors.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr geehrte Mitglieder des Historischen Vereins Landsberg am Lech,

leider wird auch der Rest unseres diesjährigen Vortragsprogrammes der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Die steigenden Infektionszahlen zusammen mit den strikten Regeln der Belegung von Vortragssälen, die nur noch 35 Teilnehmer zulassen würden, haben uns bewogen, zu unserem großen Bedauern nun auch noch die Vorträge von   

·        Carmen Jacobs, M.A., Botschaften auf dem Dach Feierabendziegel aus dem Landkreis Landsberg und ihre Bedeutung am 13. Oktober 2020,

·        Dr. Thomas Hermann, Im Fadenkreuz zur Auferstehung – Bildpropaganda in ersten Weltkrieg und ihr Einfluss auf die Gestaltung von Kriegerdenkmälern am 10.November 2020

·        Dr. Bernd Steidl, Von Kelten, Raetern und Germanen. Auf der Suche nach der einheimischen Bevölkerung im Alpenvorland zur Zeit der römischen Herrschaft am 15. Dezember 2020

abzusagen. Diese Absage betrifft zu unserem Leidwesen auch die Weihnachtsfeier, die angesichts der momentanen Situation ebenfalls nicht durchgeführt werden kann. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Wir werden uns bemühen, alle Referentinnen und Referenten, deren Vorträge dieses Jahr ausfallen mussten, dazu zu bewegen, dies im nächsten Jahr, sobald die Lage es erlaubt, nachzuholen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Historische Verein hat am 16. Juli 2020 einen neuen Vorstand gewählt (siehe Menüpunkt "Über uns / Vorstand")

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Landsberger Geschichtsblätter 2020 können von den Mitgliedern ab 22.1.2020 in unserer Geschäftsstelle Vivell Hauptplatz 149 abgeholt werden. Sie sind auch im Landsberger Buchhandel erhältlich. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Seitenanfang